Slider Bild Slider Bild Slider Bild Slider Bild Slider Bild Slider Bild Slider Bild Slider Bild Slider Bild Slider Bild Slider Bild Slider Bild Slider Bild Slider Bild Slider Bild Slider Bild Slider Bild Slider Bild Slider Bild Slider Bild Slider Bild Slider Bild Slider Bild Slider Bild Slider Bild Slider Bild Slider Bild Slider Bild Slider Bild Slider Bild Slider Bild Slider Bild Slider Bild Slider Bild Slider Bild Slider Bild Slider Bild Slider Bild Slider Bild Slider Bild Slider Bild Slider Bild Slider Bild Slider Bild Slider Bild Slider Bild Slider Bild

Neues

Filmprojekte in Arbeit

 

Markt der Masken

Von Sammlern, Händlern und Fälschern der Kunst Afrikas

An traditioneller afrikanischer Kunst reizte immer schon das ungewöhnlich Andersartige aber auch der spiritualistische Atem der Werke bereichert Europäer als Inspirationsquelle. Neu ist die Kunst als Geldanlage: Der Markt für traditionelle afrikanische Kunst boomt weltweit. Und während in Europa noch die Exotik im Mittelpunkt der Spekulation steht, brechen moderne Künstler Afrikas mit alten Klischees vom armen „Kontinent ohne Entwicklung“.

 

Münchner Pioniere

- Chronisten in der Fremden Heimat

 

Bilder einer alten Welt: Portraits der ersten Generation der Münchner Gast-Arbeiter. Zur Dokumentation und Sicherung der Migrationsgeschichte in München. Ein Gemeinschaftsprojekt der "Initiativgruppe" in Zusammenarbeit mit der "agdok bayern".